Hanne Wölfle

 

Portrait

geb. 1953 in Donaueschingen

lebe und arbeite in Maisach

Gründungsmitglied der Gruppe CONTRAIR

Als Homöopathin arbeite ich mit dem Menschen und sehe die Auseinandersetzung mit dem Menschen auf Papier, Leinwand oder Holz als eine Vertiefung zu meinem Beruf.

Durch die Aktmalerei, haben meine Arbeiten in den letzten Jahren den Weg zum Figürlichen gefunden. Das Studium durch Zeichnen am lebenden Modell ist mir dabei sehr wichtig und wird auch in Holz oder Keramik umgesetzt.

 

 

Einzelausstellungen:

2006/07 „Figuren in Farbe und Dimensionen“ – Weingalerie Dachau

2006 “Weiblichkeit und Frauenkräuter” – Naturheilpraxis Hechenberger

2009 seit Frühjahr „Vielfältigkeit“ – ständige Ausstellung, Am Petersberg, Erdweg

2009 Sept/Okt „Gegensätze“ – Studio b St. Blasien

 

Gruppenausstellungen

Ab 2001 Jahresausstellungen der Gruppe CONTRAIR

2007 “Frau sieht sich” LRA Fürstenfeldbruck

2013 Sparkasse Fürstenfeldbruck “die elfte”

2014+16  Seh am See, Karlsfeld

2014 Kunstpreis Fürstenfeldbruck, nominiert

2015 “Kunststoff im Neubau”, Mammendorf

2015 Sparkasse Fürstenfeldbruck “autark”